Radiobeitrag von SRF

4. Februar 2014
von schoenthal

Etwas versteckt hinter Langenbruck befindet sich das Kloster Schönthal. Im 12. Jahrhundert als Benediktinerkloster gebaut, ist es heute ein Ort für Kunst. Das Herzstück der Klosteranlage ist der Skulpturenpark mit 28 Skulpturen. Das Besondere: Im Park singt der Wald.

Zum Radiobeitrag im Regionaljournal SRF von Jeannine Borer: http://www.srf.ch/news/regional/basel-baselland/schoenthal-vom-kloster-zur-kulturperle